Interlaken-Lauterbrunnen-Wengen-Kleine Scheidegg

8. Jungfrau Marathon 2000. Der schönste und schwerste Marathon der Welt mit 1823 Höhenmetern.

Am 2. September 2000 war es mal wieder so weit. Nach einem Trainingswochenende vom 11.8.2000 bis 13.8.2000 nahmen am 8. Jungfrau-Marathon 16 Läufer von Passtschon98 teil. Unterstützt wurde das ganze Team von einem megastarken Supportteam bestehen aus 4 Passtschon98'ern. 

Ein kleiner Überblick über die Streckenführung und die Höhenmeter.

So kann man sich einfach merken welcher Berg wie heißt. 

Unser Domizil im Schulgässli in Matten. Über das Marathonwochenende haben wir uns hier häuslich niedergelassen. Ein Dankeschön an die Familie Hartmann für die nette Gastfreundschaft.

Weil ja so ein Läufer viele Kohlehydrate benötigt, muß er sich auch richtig gut ernähren. Unser Vorrat an Leckereien, die eigentlich läuferuntypisch sind, aber doch sooooo legggggger schmecken :-)

Das Kasino in Interlaken. Dort gab es die Startnummern und sonstige Informationen zum Jungfrau-Marathon.

Meine Startnummer:

Gunter bei der Anprobe seiner Schlechtwettermütze.

Drei Dinge braucht ein Mann... Neee, ein Läufer bracht für jeden Tag und für jeden Wettkampf einen besonderen Laufschuh.

Kleider machen Leute. Die ersten Vorbereitungen auf das alljährliche Großereignis vieler Mitglieder von Passtschon98. Die Startnummern werden schon Stunden vor dem Start mittels Sicherheitsnadeln (bei Achim sogar goldene) am Trikot befestigt.

Hier werden wir uns morgen alle ganz brav anstellen und auf den Startschuß warten.

Das sind sie nun. Alle Passtschon98'ziger die dieses Jahr am Start waren. Obere Reihe v.l.n.r. Marko, Rainer, Eric, Volker, Gunter und Colin. Vordere Reihe v.l.n.r. Toni, Frank, Petra, Rolf, Lisa, Bertram, Knut (Gastläufer), Stephen (Gastläufer) und Achim. Leider fehlt auf dem Bild Wolfgang. Er hatte es vorgezogen, sich von netten Helferinnen durchkneten zu lassen. Unser Supportteam bestand diesmal aus: Gabi, Christine, Andrea, Mandy und Martin. An dieser Stelle schon mal ein riesiges Dankeschön an Euch, ihr wart wirklich klasse und habt uns super unterstützt. DANKE !

Wo bitte schön geht es denn nun zur Jungfrau? Dieses Schild sollte uns auf den 42,195 km ständig begleiten.

Der Lohn für alle Läufer, die es bis in das Ziel geschafft haben - Die Medaille

Ja, Mensch, wo sind sie den bloß... ach, hier sind sie ja !!!!
Die Ergebnisliste am Tag danach in einem Schaufenster in der Interlakener Innenstadt.

Hier die Übersicht der TeilnehmerInnen von Passtschon98:

Name   Gesamt   AK Platz    Zeit    
       
Frank    340.M20205.04:05:13
Colin 980.M20491.04:36:03
Achim 1013.M40234.04:37:22
Volker 1037.M20509.04:38:04
Gunter 1088.M20528.04:40:07
Rolf 1127.M50103.04:41:16
Jürgen 1380.M20636.04:51:18
Marko 1400.M20640.04:52:05
Rainer 1466.M40343.04:54:04
Eric 1731.M40396.05:04:38
Toni 1877.M45299.05:11:45
Petra F-190.W20108.05:12:15
Stephen 2056.M20860.05:20:45
Knut 2318M20934.05:37:37
Lisa F-340.W40077.05:53:16
Wolfgang 2544.M20997.06:00:45
Bertram2562.M40513.06:02:57

 

made by Achim ©, im Sept. 2000

527efb333