Allgäu 2011

Eigentlich wollten wir im Herbst irgendwo hin, wo wir noch nicht so oft waren. Mit den Mountainbikes wollten wir dann dieses Gebiet erkunden.

Da sich aber in den letzten Tagen eine so gute und stabile Hochdrucklage eingestellt hat, beschlossen wir ins Allgäu nach Oberstdorf zu fahren. Dort wollten wir dann noch einige "Lücken" schließen. Nach qualvoll langen Kilometern auf überfüllten Autobahnen mussten wir leider feststellen, dass wir nicht die einzigsten waren, die das schöne Wetter in den Bergen ausnutzen wollten. Alle Campingplätze sowie alle Stellplätze im Umkreis von 20 Km waren bis einschließlich des Feiertags komplett ausgebucht. Wir mussten uns für eine Nacht einen Platz zum Schlafen auf irgendeinem Parkplatz suchen. Aber auch hier waren wir nicht allein und konnten uns einigen Leidgenossen anschließen. Ein nettes Gespräch mit dem Platzwart des Oberstdorfer Campingplatzes und die Ankündigung, eine ganze Woche buchen zu wollen, sicherte uns doch noch einen Stellplatz ab dem darauffolgenden Tag.

527efb333