Idyllisches Adventswochenende in der Ravennaschlucht 2010

Diesmal ging unsere Reise nicht in die Alpen, sondern in den schönen Hochschwarzwald. Für 3 Tage soll das im Höllental gelegene Hotel Hofgut Sternen unser Zuhause sein. Doch der Grund, weshalb wir in den Schwarzwald überhaupt gefahren sind, war der zum ersten Mal stattfindende Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht. Wir mussten nur wenige Schritte aus dem Hotel gehen, da standen wir schon mitten auf dem romantischen Weihnachtsmarkt. Über 30 regionale Anbieter, Herzhaftes und Süßes und Verkaufsstände mit traditionellem Handwerk fanden wir hier. Alles liebevoll dargestellt. Und als es dann noch dunkel wurde, verwandelte sich der ganze Platz in ein stimmungsvolles Lichtermeer.

Am nächsten Tag durchliefen wir die wildromantische Ravennaschlucht nach Hinterzarten. Zurück ging es durch das Löffeltal, wo wir an verschiedenen historischen Sägewerken vorbeikamen.

Reichlich Schnee und kühle Temperaturen machte den Besuch perfekt.

527efb333